Wie viel Obst brauche ich denn eigentlich?

Wenn Sie bei uns einen Termin vereinbaren, werden wir Sie fragen, wie viel Obst Sie haben bzw. wie viel Saft Sie bei uns herstellen lassen wollen. Diese Frage ist meistens schwer zu beantworten.

Wir möchten Ihnen einige Hinweise geben, damit Sie besser planen können.

Am Anfang der Überlegung steht in der Regel die Menge Saft, die Sie hinterher erhalten möchten.

Wie lange benötigt Ihre Familie um eine Flasche bzw. eine Kiste Apfelsaft leer zu trinken?

Bis zur nächsten Ernte sind es gut 50 Wochen, wie viel Saft sollten Sie also vorrätig haben? In Bag-in-Box hält sich der Saft auch problemlos 2 Jahre. Wenn Ihre Obstbäume eine starke Alternanz zeigen, könnte es für Sie besser sein, gleich Vorrat für zwei Jahre einzuplanen.

Der zweite Schritt ist dann die Umrechnung, wie viele Äpfel sollten Sie sammeln um die gewünschte Menge Saft zu erhalten. Wir rechnen mit einer Gewichtsausbeute von 66%. D.h. für 100 Liter Saft benötigen sie etwa 150 kg Äpfel. Die Ausbeute schwankt ein bisschen je nach Sorte und Reifegrad. Sie können z.B. einen vollen Sack oder Korb wiegen und dann ausrechnen wie viele Säcke Sie benötigen.

Eine andere Herangehensweise ist das Volumen. Insbesondere wenn Sie Ihr Obst direkt auf einem Anhänger sammeln, kann es einfacher sein, das Volumen des Anhängers zu berechnen. Wir rechnen mit einer Ausbeute von etwa 350 Liter Saft aus einem Kubikmeter lose geschüttetem Obst. Unsere Gitterboxen haben ein Fassungsvermögen von 0,75 m³ und ergeben randvoll etwas mehr als 250 Liter Saft.